Publikationen

Edition Lyrikhaus

Das geflügelte Haus

Das bibliophile Heft, das 2017 in einer nummerierten, handsignierten Auflage von 200 Exemplaren erschienen ist, enthält die Reden von Gisbert Amm und Richard Pietraß zur Eröffnung des Lyrikhauses am 21. Mai 2016 nebst der in der Rede von Gisbert Amm erwähnten Gedichte (Hermann Kasack „Leicht“ und Richard Pietraß „Die Fliedergärten“). Pietraß‘ Rede enthält ein weiteres kurzes, titelloses Gedicht über das Hausbauen von Marina Zwetajewa („Kto doma ne stoil“)  und von ihm selbst das Gedicht „Brückenkopf“.

Edition Lyrikhaus
Herausgegeben von Gisbert Amm
Nr. 1
Joachimsthal 2017

14 Seiten, Format 15,6 cm x 24 cm

Vignette Holger Barthel
Gestaltung Manfred Richter
Herstellung Typostudio SchumacherGebler Dresden

Auflage: 200 (nummeriert, handsigniert)
Preis: 11 Euro

Wilhelm Bartsch: Mein Springpunkt und Süßer Winkel

Das bibliophile Heft, das 2018 in einer nummerierten Auflage von 300 Exemplaren erschienen ist, enthält Gedichte von Wilhelm Bartsch mit Bezug zur Region um den Werbellinsee – seine Heimatregion – aus den Jahren 1981 bis 2018, darunter die Erstveröffentlichung des Gedichts „Der Werbellin“.

Edition Lyrikhaus
Herausgegeben von Gisbert Amm
Nr. 2
Joachimsthal 2018

14 Seiten, Format 16,1 cm x 24 cm

Vignette Holger Barthel
Gestaltung und Satz: Robert Marschall
Druck: Offsetdruck, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Auflage: 300 (nummeriert)
Preis: 8 Euro