Eröffnung auf Frühjahr 2016 verschoben

Die Außenarbeiten haben doch erheblich mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht, dafür kann sich das Ergebnis aber auch sehen lassen. Allerdings sind nun die Fußböden noch nicht fertig, weshalb die Eröffnung auf Frühjahr 2016 verschoben werden musste. Dann wird aber ganz sicher eröffnet, das Lyrikhaus ist kein Flughafen. Das einzige, was sich hier in die Lüfte erhebt, ist Pegasus – und der braucht weder eine Startbahn noch eine Brandschutzanlage.DSC_0106.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.